f89c9e34

7.13. Die Prüfung der Intaktheit, die Abnahme und die Anlage des Körpers der Drossel

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Auf dem Oberteil des Körpers der Drossel ist der Vakuumschlauch, der zum Sensor des absoluten Drucks in der Rohrleitung (MAR) (nur die Modelle mit den Motoren im Umfang 4.0 geht) gefestigt. Schalten Sie den Schlauch vom Körper der Drossel aus und anstelle seiner schalten Sie das Vakuummeter an.
  1. Schalten Sie vom Körper der Drossel den Vakuumschlauch des Sensors MAR aus und anstelle seiner schalten Sie das Vakuummeter (nur für die Motoren im Umfang 4.0) an.
  1. Starten Sie den Motor und erwärmen Sie es bis zur normalen Arbeitstemperatur (der Lüfter des Systems der Abkühlung soll wenigstens zweimal gestartet werden). Das Vakuummeter soll die Verdünnung nicht fixieren - überzeugen Sie sich davon.
  2. Ein wenig öffnen Sie drosselnuju saslonku ein wenig, die unbelasteten Wendungen des Motors übertreten und überzeugen Sie sich verfügbar die Verdünnung auf dem Vakuummeter. Wenn die Verdünnung nicht fixiert wird, prüfen Sie die Passierbarkeit des Stutzens. Notfalls reinigen Sie es mit Hilfe des Reinigers der Vergaser.
  3. Halten Sie den Motor an und überzeugen Sie sich vom Fluss des Laufs des Taus des Gases und drosselnoj saslonki.
  4. Wenn es die offenbaren Merkmale des Einkeilens gibt, prüfen Sie das Tau und die Achse saslonki auf das Vorhandensein auf das Unterteil schlama und der übrigen Ablagerungen.
  5. Im Falle des Entdeckens der Ablagerungen, versuchen Sie, sie mit Hilfe des Reinigers der Vergaser oder anderen herankommenden Lösungsmittels zu entfernen.
  6. Wenn das Reinigen zur Beseitigung des Problems nicht bringt, ersetzen Sie den Block des Körpers der Drossel.

Die Abnahme und die Anlage

Bevor die Ausführung der Prozedur zu beginnen erwarten Sie das volle Abkühlen des Motors.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die negative Leitung von der Batterie aus.
  2. Nehmen Sie den Luftärmel ab, der zur Montage des Luftfilters und dem Körper der Drossel angeschaltet ist.
  3. Rassojedinite der elektrische Stecker des Sensors der Lage saslonki (TPS) auf dem Körper der Drossel. Promarkirujte schalten Sie vom Körper der Drossel die Vakuumschläuche eben aus.
  4. Schalten Sie das Tau des Gases (die Abteilung der Ersatz des Taus des Gases) und, wenn, das TV-Tau der Transmission (das Kapitel die Automatische Transmission vorgesehen ist) aus.
  5. Schalten Sie vom Körper der Drossel die Schläuche des Systems der Abkühlung aus. Sakuporte die Linien zur Vermeidung der Verluste des Kühlers.
  6. Geben Sie vier Muttern zurück und nehmen Sie die Verlegung des Körpers der Drossel ab. Entfernen Sie von den verknüpften Oberflächen des Körpers der Drossel und der Einlassrohrleitung alle Spuren des Materials der alten Verlegung.
  1. Geben Sie vier Muttern (die Zeiger) zurück und trennen Sie den Körper der Drossel von der Einlassrohrleitung (ab es ist der Motor im Umfang 5.2 vorgeführt).
  1. Die Anlage erzeugen Sie in der Rückordnung. Vergessen Sie nicht, die Verlegung zu ersetzen. Erzeugen Sie die Regulierung des Taus des Gases und, wenn dieser, des TV-Taus (das Kapitel die Automatische Transmission vorgesehen ist). Prüfen Sie das Niveau des Kühlers, erzeugen Sie doliw (das Kapitel der Abstimmung und die laufende Bedienung) notfalls.