f89c9e34

6.5. Die Prüfung des Funktionierens und der Ersatz des Blocks des Sensors der Temperatur des Kühlers

Bevor die Ausführung der Prozedur zu beginnen erwarten Sie das volle Abkühlen des Motors.

Das System der Messung der Temperatur des Kühlers besteht aus dem Messgerät der Temperatur, das in die Kombination der Geräte und des Blocks des Sensors der Temperatur eingeht, bestimmt auf dem Motor. Einige Modelle sind mehr ausgestattet als von einem Sensor, jedoch wird für die Indikation der Temperatur nur einer von ihnen, gewöhnlich ausgestattet vom eindrähtigen elektrischen Stecker verwendet. Die Sensoren der Temperatur des Kühlers, sind die übergebenden Signale auf den Prozessor von zwei Leitungen gewöhnlich ausgestattet.

Die Lage des Sensors der Temperatur des Kühlers auf dem 6-Zylinder-Motor.

Die Lage des Sensors der Temperatur des Kühlers auf dem Motor V8 (zweite ist, gelegen der Sensor rechter übergibt die Informationen auf den Prozessor).

Falls das Messgerät die Überhitzung fixiert, prüfen Sie das Niveau des Kühlers, dann überzeugen Sie sich von der Zuverlässigkeit der Befestigung der Kontakte der elektrischen Leitungsanlage zwischen dem Messgerät und dem Schalter. Prüfen Sie den Zustand der Schutzvorrichtungen.

Bei der aufgenommenen Zündung und proworatschiwajemom den Starter soll die Kontrolllampe (die Prüfung der Intaktheit der Lampe) brennen.

Wenn die Lampe nicht brennt, so ist sie oder durchgebrannt, oder es ist der Abhang der Kontur vorhanden. Prüfen Sie die Kontur, sasemliw die Leitung zwischen der Lampe und dem Sensor bei der aufgenommenen Zündung (aber für die Sicherheit der Motor nicht startend). Wenn der Zeiger des Messgeräts dabei auf den ganzen Umfang der Skala abweist, oder es flammt die Kontrolllampe auf, ersetzen Sie den Sensor.

Sofort soll nach dem Start des Motors die Kontrolllampe und bleiben ausgeschaltet bis zum Entstehen der Überhitzung des Motors erlöschen. Die Absage der Ausschaltung der Lampe kann infolge sakoratschiwanija auf die Masse der Leitung zwischen der Lampe und dem Sensor, des Defektes des Sensors oder des Ausfalls des Zündschlosses geschehen. Überzeugen Sie sich davon, dass das System vom Kühler des geforderten Typs zurechtgemacht ist. Die übermäßige Anzahl des Wassers in der Mischung kann ein Grund der Senkung des Siedepunktes des Kühlers bis zur Bedeutung des die Aktivierung ungenügenden Sensors sein.

Wenn der Block des Sensors dem Ersatz unterliegt, schrauben Sie es aus dem Motor einfach ab und schrauben Sie auf seine Stelle den Neuen ein. Den Schnitzteil des neuen Sensors schmieren Sie germetikom ein. Bevor die Abnahme des defekten Sensors zu beginnen überzeugen Sie sich, dass der Motor vollständig abgekühlt hat. Bei wywintschiwanii des Sensors werden die unbedeutenden Verluste des Kühlers unvermeidlich geschehen - seien Sie zur Gebühr der vergossenen Flüssigkeit fertig. Nach der Anlage des neuen Blocks des Sensors prüfen Sie das Niveau des Kühlers.