f89c9e34

14.7. Die Abnahme, die Generalüberholung und die Anlage der Radzylinder

Im Falle des Entstehens der Notwendigkeit in der Durchführung der Generalüberholung der Radzylinder (gewöhnlich infolge des Entstehens der Ausfließen oder salipanija der Kolben), vor dem Anfang der Arbeiten studieren Sie alles Mögliche die Varianten seiner Ausführung. Es existiert die Möglichkeit der Erwerbung neu sborok der Zylinder, was wesentlich erlaubt, die Aufgabe zu vereinfachen. Wenn die Lösung über die Wiederherstellung der alten Zylinder gefasst wird, überzeugen Sie sich verfügbar der Reparatursätze zu ihm. Keinesfalls erzeugen Sie die Reparatur nur einen der Radzylinder - immer stellen Sie sie im Satz wieder her.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. poddomkratte sadok des Autos stellen Sie es auf die Stützen eben fest. Blockieren Sie von den Keilen die Vorderräder zur Vermeidung des Rücklaufes.
  2. Nehmen Sie baschmatschnuju die Montage des Bremsmechanismus (die Abteilung der Ersatz der Schuhe der Trommelbremsmechanismen) ab.
  3. Entfernen Sie den ganzen Schmutz und die nebensächlichen Teilchen von den Oberflächen um den Zylinder.
  4. Vollständig schwächen Sie schtuzernoje die Befestigung der Bremslinie, aber schalten Sie die Bremslinie vom Radzylinder nicht aus.
  1. Vollständig schwächen Sie schtuzernoje die Vereinigung der Bremslinie (1), dann geben Sie die Bolzen der Befestigung des Zylinders (2) (zurück der Vorderbolzen auf der Aufnahme ist nicht sichtbar).
  1. Geben Sie die Bolzen der Befestigung des Radzylinders zurück.
  2. Nehmen Sie den Radzylinder vom Bremsschild ab und legen Sie es auf die reine Oberfläche der Werkbank. Sofort sakuporte die Bremslinie zur Vermeidung der Verluste der Flüssigkeit und des Treffens ins System des Schmutzes.

Wenn die Reibungslaschen der Bremsschuhe von der Bremsflüssigkeit verschmutzt sind, ersetzen Sie die Schuhe.

Die Generalüberholung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie vom Radzylinder das Ventil prokatschki, die Manschette der Kolben, die Kolben, pylniki und die Montage raspornoj die Federn ab

Die Komponenten des Radzylinders.

  1. Waschen Sie den Zylinder in der Bremsflüssigkeit oder dem patentierten Mittel für das Reinigen der Komponenten der Bremssysteme aus.

Keinesfalls verwenden Sie für dieses Ziel das Benzin oder die Lösungsmittel auf der Erdölgrundlage!

  1. Von der zusammengepressten Luft blasen Sie aus dem Zylinder die Reste der Flüssigkeit aus und ist produjte alle inneren Kanäle sorgfältig.
  2. Prüfen Sie den Spiegel des Zylinders auf das Vorhandensein der Risse, der Kratzern, sadirow und der Spuren der Korrosion. Die leichten Defekte und die Spuren der Korrosion können vom Spiegel des Zylinders mit Hilfe des Schmirgelpapiers entfernt sein. Wenn es misslingt, zu machen, soll der Zylinder ersetzt sein.
  3. Schmieren Sie die neuen Manschetten mit der Bremsflüssigkeit ein.
  4. Sammeln Sie den Zylinder. Verfolgen Sie damit die Manschetten von den Schwämmen nach innen bestimmt waren (siehe die Illustration höher).

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Stellen Sie den Radzylinder auf die Stelle fest. Wenn die Bremslinie immer noch geschwächt ist, schalten Sie sie zum Zylinder an, darauf, dass nicht perekossit das Schnitzwerk folgend.
  2. Schrauben Sie die Grubenbaubolzen ein und ziehen Sie sie mit der geforderten Bemühung fest. Fest ziehen Sie schtuzernoje die Vereinigung der Bremslinie fest. Stellen Sie baschmatschnuju die Montage fest.
  3. Prokatschajte die Bremsen (Rasdel Prokatschka des Bremssystems).
  4. Bevor den Betrieb des Autos zu beginnen prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens der Bremsen.